Lucilius Interim

Dr Dietmar Scheja

Finanzielle Führung in Sondersituationen

» Ich leite Restrukturierungen und führe Ihre Finance, Controlling & Admin Bereiche durch anspruchsvolle Projekte, Übergänge und Transformationen. Dabei stelle ich den operativen Betrieb sicher, setze ehrgeizige Verbesserungen um und helfe Ihnen, Kosten nachhaltig zu senken. «

Lucilius Interim

Dr Dietmar Scheja

Finanzielle Führung in Sondersituationen

» Ich leite Restrukturierungen und führe Ihre Finance, Controlling & Admin Bereiche durch anspruchsvolle Projekte, Übergänge und Transformationen. Dabei stelle ich den operativen Betrieb sicher, setze ehrgeizige Verbesserungen um und helfe Ihnen, Kosten nachhaltig zu senken. «

Leistungen

Finanzielle Führung – Restrukturierung – Finance Upgrade & Transformation: Innerhalb dieses Kompetenzbereichs übernehme ich temporäre Management-Verantwortung und sichere Ihren Return on Change. Dabei kann ich stets auf ein Netzwerk von starken Partnern zurückgreifen, wenn dies im Kundeninteresse liegt.

Ich arbeite z.B. in den folgenden Rollen:

 

Interim CFO oder Interim Bereichsleiter
Programm- oder Projekt-Manager, auch als Counterpart zu Ihren Beratern
Leitung von Restrukturierungsvorhaben
Führung einer Post-Merger-Integration
Co-Pilot einer neu bestellten Führungskraft
Sparring Partner und Beirat
=

Interim CFO oder Interim Bereichsleiter

=

Programm- oder Projekt-Manager, auch als Counterpart zu Ihren Beratern

=

Leitung von Restrukturierungsvorhaben

=

Führung einer Post-Merger-Integration

=

Co-Pilot einer neu bestellten Führungskraft

=

Sparring Partner und Beirat

Return on Change sichern:

 

9

Kostensenkung stärkt Ihr Ergebnis direkt und schnell, aber Sie müssen Jojo-Effekte verhindern: Ist Ihr Finanzbereich dazu aufgestellt? Hat er das Mandat? — Ich führe Ihre Restrukturierungsprojekte und sichere die Erfolge gegen Rückfälle ab.

 

9

Viele Zahlen, aber wenig Aussage? Langsame Planung und veraltete Rollen? Manuelle Admin-Abläufe mit vielen Fehlern? — Mit Transformations- und Upgrade-Projekte setze ich Verbesserungen in der finanziellen Steuerung und den kaufmännischen Abläufen profitabel und nachhaltig um.

9

Es geht ‚nur‘ um eine Vakanzüberbrückung? — Um keine Zeit zu verlieren, lassen sich auch kurze Übergangsphasen für wertstiftende Upgrades und Optimierungen nutzen. Sprechen Sie mich gerne an!

Projekt Highlights

»Projektarbeit ist das wichtigste Mittel zur Grenzverschiebung, ganz gleich, ob es um Effizienz, Effektivität, neue Fähigkeiten, M&A oder Wachstum geht.« Schwerpunkte meiner Projektarbeit:

Restrukturierung und Turnaround
Finance & Controlling Upgrade / Transformation
Admin Upgrade / Transformation
Business Partnering
M&A
IT / Digital
=

Restrukturierung und Turnaround

=

Finance & Controlling Upgrade / Transformation

=

Admin Upgrade / Transformation

=

Business Partnering

=

M&A

=

IT / Digital

Eine Auswahl meiner Projekterfahrungen finden Sie im Slider.

Führungsprinzipien

»Sechs Prinzipien leiten meine Arbeit als Führungskraft. Sie helfen bei der Klärung der Erwartungen und Rollen und fördern die gemeinsame konzentrierte Arbeit, die für den Erfolg entscheidend ist.«

Vollständige Zielerreichung

Zeitgerecht, budgetkonform und vollständig.

Radikale Positivität

Fokus auf die größte Verbesserung.

Klarheit und Konsequenz

Entschiedenes, konsequentes Handeln auf der Grundlage klarer Ziele und Aufgaben.

Führen heißt Dienen

Alle Arbeit, auch Führung, ist Dienst. Führung dient der erfolgreichen Arbeit des Teams.

Respekt wahren

Wir begegnen uns mit persönlichem Respekt. 

Offenheit, Wahrhaftigkeit & Vertrauen

Bilden die Basis einer starken, wirksamen und belastbaren Zusammenarbeit. 

Führen heißt Dienen

Auch Führung ist Dienst. Sie dient der erfolgreichen Arbeit des Teams.

Respekt wahren

Wir begegnen uns mit persönlichem Respekt.

Vollständige Zielerreichung

Zeitgerecht, budgetkonform und vollständig.

Sechs Führungsprinzipien

Klarheit & Konsequenz

Entschiedenes, konsequentes Handeln auf der Grundlage klarer Ziele und Aufgaben.

Radikale Positivität

Fokus auf die größte Verbesserung.

Offenheit, Wahrhaftigkeit & Vertrauen

… bilden die Basis einer starken, wirksamen und belastbaren Zusammenarbeit.

Vollständige Zielerreichung

Zeitgerecht, budgetkonform und vollständig.

Entscheidende Unterschiede machen

Für das Unternehmen und für das Team.

Konzentration auf das Wichtigste

Fokus auf die Hebel, die größte Wirkung erzielen. 

Klarheit und Konsequenz

Entschiedenes, konsequentes Handeln auf der Grundlage klarer Ziele und Aufgaben.

Führen heißt Dienen

Alle Arbeit, auch Führung, ist Dienst. Führung dient der erfolgreichen Arbeit des Teams.

Respekt wahren

Wir begegnen uns mit persönlichem Respekt. 

Offenheit, Wahrhaftigkeit & Vertrauen

Bilden die Basis einer starken, wirksamen und belastbaren Zusammenarbeit. 

Blog

Neues Mandat

Neues Mandat

Ich unterstütze die Charité CFM GmbH in Berlin als Leiter Finanzen, Controlling und Einkauf ad interim

Ressourcen

Wie Finanzbereiche die Vorteile von Machine Learning nutzen können

Wie Finanzbereiche die Vorteile von Machine Learning nutzen können

Together with Five1 GmbH I explore how Finance can harness machine learning to strengthen financial leadership. In German.
Come as You Are: My Content Strategy

Come as You Are: My Content Strategy

The attached note outlines the principles I follow when I write and share content pertinent to my work as interim CFO.
Change Initiatives in Finance – Part 2: Transformation

Change Initiatives in Finance – Part 2: Transformation

But there are cases in which nothing short of a transformation will help. Part 2 discusses the success factors of transformation proper.

Kontakt

»Ich stehe für ein Gespräch über die Themen, die Sie bewegen, gerne zur Verfügung. Sprechen Sie mich jederzeit an - ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.«

ds [at] lucilius-interim.com
Festnetz: +49 69 269 209 44 | Mobil: +49 177 33 983 22
Spessartstrasse 17, D-60385 Frankfurt am Main
Dietmar Scheja auf LinkedIn

Über mich 

Aufgaben ganzheitlich beurteilen, geeignet zerlegen und zielorientiert abarbeiten. Dabei stütze ich mich auf meine Stammexpertise – Finanzielle Führung / Restrukturierung / Finance Upgrade & Transformation – und auf meine Arbeit mit Geschäftsprozessen & IT/Digital insb. ERP- & Management-Systemen. Meine Erfahrungen in HR, Legal, Compliance und Einkauf decken wichtige Flanken ab.

Dieses Profil habe ich in verschiedenen Umfeldern erworben: Börsennotierter Konzern, familiengeführter Mittelstand, Start-up und PE; Konsumgüter, Fashion, Technologie und Dienstleistung; In- und Ausland.

Lucilius Interim mitten im ersten COVID-Jahr gründen zu können, war ein großes Privileg. Mit dem Interim-Management habe ich die Rolle gefunden, in der ich meine Erfahrungen am wirksamsten einsetzen und am besten weiter ausbauen kann. Mein erstes Interim-Mandat, unter CEO Mark Daley bei Esprit, war in beiden Hinsichten ein großer Glücksfall.

Meine berufliche Prägung habe ich bei Procter & Gamble erhalten. Geschäftsnähe, Qualität und absolute Integrität sind Prinzipien, ich unverändert verpflichtet bin. Mit dem Schritt in das Unternehmenscontrolling der Wella AG übernahm ich die Leitung eines Teams, dessen Energie auch in den vielen Nachtschichten nicht klein zu kriegen war. Rock-on, UCP!

Eine besonders steile Lernkurve hat mir die Errichtung der Business Service-Organisation für Melitta beschert; ich möchte kein Stück dieses Weges missen. Vor allem war es mir Freude und Ehre, ein Management-Team zu führen, das zielstrebig, ohne Aufhebens und mit Spaß an der Arbeit die besten Qualitäten mittelständischer Unternehmenskultur lebte und lebt.

Meinen Dipl.-Kfm. und Dr. rer. pol. habe ich an der Universität Paderborn mit einem Aufenthalt am St. Olaf College in Northfield, Minnesota erworben, meinen M.A. an der Fernuniversität Hagen.

Meine Frau und ich haben unseren Lebensmittelpunkt in Frankfurt am Main. Klassische und phantastische Literatur halten mich geistig, Fitness-Training und Marathon auch körperlich mobil.

Mein Motto bleibt: Let the deed show.

Über mich 

Aufgaben ganzheitlich beurteilen, geeignet zerlegen und zielorientiert abarbeiten. Dabei stütze ich mich auf meine Stammexpertise – Finanzielle Führung / Restrukturierung / Finance Upgrade & Transformation – und auf meine Arbeit mit Geschäftsprozessen & IT/Digital insb. ERP- & Management-Systemen. Meine Erfahrungen in HR, Legal und Einkauf decken wichtige Flanken ab.

Dieses Profil habe ich in verschiedenen Umfeldern erworben: Börsennotierter Konzern, familiengeführter Mittelstand, Start-up und PE; Konsumgüter, Technologie und komplexe Dienstleistungen; In- und Ausland.

Meine berufliche Prägung habe ich bei Procter & Gamble erhalten. Geschäftsnähe, Qualität und absolute Integrität sind Prinzipien, denen ich mich seither verpflichtet fühle. Mit dem Schritt in das Unternehmenscontrolling der Wella AG übernahm ich die Leitung eines Teams, dessen Lebendigkeit und Energie auch in wirklich sehr vielen Nachtschichten nicht klein zu kriegen war. Rock-on, UCP!

Die Arbeit als Regional CFO für Nielsen DACH & BENE und dann als CFO für Cofresco stand im Zeichen harter, aber notwendiger und auch erfolgreicher Restrukturierungsmaßnahmen.

Die Errichtung einer Business Service-Organisation für Melitta hat mir eine steile Lernkurve auf einem Weg beschert, von dem ich kein Stück missen möchte. Es war mir Freude und Ehre zugleich, dort ein Team führen zu dürfen, das zielstrebig, ohne Aufhebens und mit Spaß an der Arbeit die besten Qualitäten einer mittelständischen Unternehmenskultur lebte und weiterhin lebt.

Meinen Dipl.-Kfm. und Dr. rer. pol. habe ich an der Universität Paderborn mit einem Aufenthalt am St. Olaf College in Northfield, Minnesota erworben, meinen M.A. an der Fernuniversität Hagen.

Meine Frau und ich haben unseren Lebensmittelpunkt in Frankfurt am Main. Klassische und phantastische Literatur halten mich geistig, Fitness-Training und Marathon auch körperlich mobil.

Mein Motto bleibt: Let the deed show.